Seminar SAN NAS

Seminar / Training SAN NAS

Einheit 1 - Einführung SAN / NAS

  • Allgemeines zum Speichern

    • Definition der Information
    • Definition des Datenmanagement
    • Verfügbarkeit der Datenträger / RAID Level

      • RAID0 Striping
      • RAID1 Mirroring
      • RAID5 Striping mit verteiltem Parity
      • RAID 10
      • RAID 15
      • RAID 100

    • Datenübertragung
    • Parallele Datenübertragung
    • Serielle Datenübertragung

Einheit 2  - Speicherzentralisierung SAN / NAS

  • Warum Speicher zentralisieren?
  • iSCSI
  • NAS
  • SAN

Einheit 3 - Storage Area Network SAN

  • Definition des SAN
  • Vorteile des SAN
  • Basistechnik im SAN

    • Point to Point-Topologie
    • Arbitrated Loop (FC-AL)
    • die Fabric

  • Vergleich FC und Gigabit Ethernet

Einheit 4 - Fibre Channel Physical and Signaling Interface

  • FC-0 Physikalisches Interface
  • Knoten und Ports

    • Namen und Adressen
    • Entfernungen, Übertragungsraten und -Medien
    • OFC

  • FC-1 Verschlüsselungsverfahren und Ordered Sets

    • Verschlüsselung
    • Running Disparity
    • Fehlerkorrektur

  • FC-2 Management und Informationsstrukturen

    • Login-Session
    • Exchange
    • Sequenz
    • Frames
    • Flusskontrolle
    • Classes of Service

  • FC-3 Common Services

    • Datenverschlüsselung
    • Datenkomprimierung
    • Data Striping
    • Multipathing
    • Datenspiegelung

  • FC-4 Protokoll Mapping / Tunneling

Einheit 5 - Fibre Channel Arbitrated Loop

  • FC-AL Topologie
  • Loop-Adressierung
  • Loop-Protokolle
  • Loop-Initialisierung
  • Loop Initialization Report Position
  • NL Port Login
  • Arbitrierung
  • Fairness-Prozess
  • FC-AL Buffer to Buffer Credit
  • Wie viele und welche Art von Geräten werden eingesetzt?
  • Datensicherung via FC-AL
  • Private- und Public-Loops
  • Entfernungen und Bandbreiten
  • Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery

Einheit 6 - Hardwarekomponenten und deren Kosten in SAN / NAS

  • Hardwarekomponenten

    • Host Bus Adapter / HBAs
    • GBICs, GLMs, SFPs und MIA
    • Bridges, Gateways und Router

  • Managed Hubs

    • Kaskadierung

  • Switches

    • Performance
    • Switch Frame Routing
    • „Crossbar“-Switche
    • Switch-Kaskadierung
    • Fibre Channel Director
    • Unterschiede zwischen Directors und Switches

Einheit 7 - SAN-Management

  • End to End-Management
  • Applikationsmanagement
  • Datenmanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Netzwerkmanagement
  • Gerätemanagement
  • SAN-Phänomene
  • LUN-Affinität
  • Fibre Channel-LUNs
  • Zoning
  • Automatisches SAN-Management
  • Automatisches Entdecken neuer Port
  • Automatisches Entdecken neuer Adressen
  • Automatische Pfad-Auswahl
  • Lastverteilung
  • Automatisches Umschalten im Fehlerfall

Einheit 8 - Implementierung von SAN / NAS

  • Vorgehensweise beim Aufbau eines SANs

    • Geschäfts- und Unternehmensziele
    • technischen Anforderungen
    • logisches Design
    • physikalischen Design
    • Infrastruktur
    • Implementierung, Test und Dokumentation
    • Optimierung des SANs / NAS

  • SAN-Design
  • Director-Design
  • Core-Edge-Design
  • SAN-Anforderungen
  • Zoning
  • Portanzahl im Fabric
  • SAN-Design mit CNT/INRANGE
  • SAN-Design mit Brocade Switches
  • SAN-Umbau

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminar und Anbieter vergleichen

Bitte vergleichen Sie uns mit anderen Anbietern. Das vorbereitete PDF Formular können Sie hier kostenfrei laden. Wenn Sie dort ein passenderes Angebot erhalten, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir möchten Sie gerne als Kunden gewinnen.

Abendseminare

Gerne bieten wir Ihnen unsere Seminare als Abendseminare mit angepassten Laufzeiten und Terminen an. Abendseminare können bei Ihnen vor Ort oder an unseren Standorten stattfinden. Die Termine sind flexibel anpassbar. Bitte sprechen Sie unsere Berater an.

Öffentliche Schulung

Diese Seminarform ist auch als Präsenzseminar bekannt und bedeutet, dass Sie in unseren Räumlichkeiten von einem Trainer vor Ort geschult werden. Jeder Teilnehmer hat einen Arbeitsplatz mit virtueller Schulungsumgebung. Öffentliche Seminare werden in deutscher Sprache durchgeführt, die Unterlagen sind teilweise in Englisch.

Mehr dazu...

Inhausschulung

Diese Seminarform bietet sich für Unternehmen an, welche gleiche mehrere Teilnehmer gleichzeitig schulen möchten. Der Trainer kommt zu Ihnen ins Haus und unterrichtet in Ihren Räumlichkeiten. Diese Seminare können in Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich gebucht werden.

Mehr dazu...

Webinar

Diese Art der Schulung ist geeignet, wenn Sie die Präsenz eines Trainers nicht benötigen, nicht Reisen können und über das Internet an einer Schulung teilnehmen möchten.

Mehr dazu...

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminardetails

Weitere Informationen unter +49 (0) 208 451 99 012
Dauer:3 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr, weitere Tage 09:00 Uhr
Preis:Öffentlich oder Live Stream: € 1.290 zzgl. MwSt.
Inhaus: € 3.870 zzgl. MwSt.
Teilnehmeranzahl:min. 2 - max. 8
Voraussetzungen:Netzwerkkenntnisse
Standorte:Stream Live, Inhaus/Firmenseminar, Berlin, Bremen, Darmstadt, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hamm, Hannover, Jena, Kassel, Köln, Konstanz, Leipzig, Luxemburg, Magdeburg, Mainz, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Potsdam, Regensburg, Rostock, Stuttgart, Trier, Ulm, Wuppertal, Würzburg
Methoden:Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Seminararten:Öffentlich, Webinar, Inhaus, Workshop - Alle Seminare mit Trainer vor Ort, Webinar nur wenn ausdrücklich gewünscht
Durchführungsgarantie:ja, ab 2 Teilnehmern
Sprache:Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich
Seminarunterlage:Dokumentation auf Datenträger oder als Download
Teilnahmezertifikat:ja, selbstverständlich
Verpflegung:Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Support:3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Barrierefreier Zugang:an den meisten Standorten verfügbar

Seminartermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

Seminar Startdatum Enddatum Ort Dauer
Jena 3 Tage
Hamm 3 Tage
Darmstadt 3 Tage
Hamburg 3 Tage
Paderborn 3 Tage
Münster 3 Tage
Köln 3 Tage
Regensburg 3 Tage
Leipzig 3 Tage
Trier 3 Tage
Rostock 3 Tage
Frankfurt 3 Tage
Essen 3 Tage
Nürnberg 3 Tage
Madgeburg 3 Tage
Wuppertal 3 Tage
Flensburg 3 Tage
Mainz 3 Tage
München 3 Tage
Kassel 3 Tage
Hannover 3 Tage
Konstanz 3 Tage
Dresden 3 Tage
Potsdam 3 Tage
Berlin 3 Tage
Erfurt 3 Tage
Friedrichshafen 3 Tage
Luxemburg 3 Tage
Ulm 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Freiburg 3 Tage
Bremen 3 Tage
Wuppertal 3 Tage
Jena 3 Tage
Hamm 3 Tage
Darmstadt 3 Tage
Hamburg 3 Tage
Paderborn 3 Tage
Münster 3 Tage
Köln 3 Tage
Nach oben
© 2018 www.seminar-experts.de All rights reserved. | Webdesign | Kontakt | Impressum | Mobile Version | Nach oben