Seminar Symantec Ghost Solution Suite 3.2

Seminar / Training Symantec Ghost Solution Suite

Einheit 1 - Übersicht über Symantec Ghost

  • Symantec Ghost-Komponenten

    • die Ghost Konsole
    • der Ghost Cast Server
    • der Ghost Boot-Assistent
    • das Ghost AutoInstall
    • die Ghost DOS-Treiber
    • die Ghost Windows-Programmdatei
    • der Ghost Walker
    • der Ghost Explorer
    • GDisk

  • Die Symantec Ghost-Partition

    • mit der Konsole verbinden

  • eine Image Datei erstellen

Einheit 2 - Installation von Symantec Ghost

  • die Systemanforderungen
  • Symantec Ghost Konsole
  • Ghost.exe
  • Unterstützte Speichermedien für die Datensicherung
  • der Symantec Ghost Console-Client
  • Standard-Tools
  • Unterstützte Dateisysteme
  • Unterstützung für RAID-Datenträger
  • Installieren der Konsole
  • Installation des Konsole-Clients

    • remote
    • manuell

  • Installation des eigenständigen Konfigurations-Client
  • Installation der Symantec Ghost Standard-Tools
  • Registrieren von Symantec Ghost
  • Updates für Symantec Ghost
  • Deinstallieren
  • Erstellen von Konsolen-Dienstkonten

Einheit 3 - Verwalten von Computern mit der Konsole

  • Eigenschaften der Konsole festlegen
  • den Ansichtsmodus für Ressourcenordner festlegen
  • Neue Ordner anlegen
  • Konsolen-Ressourcen

    • verschieben
    • umbenennen
    • löschen
    • anzeigen

  • Verwalten von Client Computern
  • Verwalten von Computergruppen
  • Festlegen von Standardeigenschaften für Clients und Datenübertragungen
  • Standard-Taktintervall für Clients festlegen
  • Standardeigenschaften für die Datenübertragung festlegen
  • Festlegen von Eigenschaften für ein Teilnetz
  • Festlegen von Eigenschaften für Symantec Ghost
  • Konsolen-Client-Computer
  • Taktintervall des Client-Computers festlegen
  • Standard-Konfigurationseinstellungen von Clients verwalten
  • Einrichten der virtuellen Partition
  • Größe der virtuellen Partition festlegen
  • Standard-DOS-Version festlegen
  • Dateien in der virtuellen Partition bearbeiten
  • die Ghost-Boot-Partition von einem Computer entfernen
  • Konfigurationssätze

    • erstellen
    • anzeigen
    • ändern
    • löschen

Einheit 4 - Erstellen von Vorgängen mit Symantec Ghost

  • Konsole-Vorgänge erstellen und ausführen
  • Lokale Verteilung von Konsolen-Ressourcen
  • Konfigurieren von Image-Erstellungsvorgängen
  • einen Modellcomputer erstellen
  • Image-Definitionen

    • Image-Definitionen erstellen
    • Image-Definitionen verwalten
    • Image-Details anzeigen
    • der Image-Erstellungsvorgang
    • Eigenschaften für einen Image-Erstellungsvorgang festlegen

  • Konfigurieren von Vorgängen
  • einen Vorgang erstellen
  • Dupliziereigenschaften konfigurieren

    • Eigenschaften für die Konfiguration festlegen
    • Eigenschaften für die Dateiübertragung festlegen
    • Befehle hinzufügen
    • Anzeigen von Vorgangsdetails

  • Verteilen von AutoInstall-Paketen

    • AI-Pakete speichern
    • AI-Paketdefinitionen erstellen
    • AI-Paketdefinitionen verwalten
    • AI-Paketdetails anzeigen
    • Vorgang für die AI-Paketinstallation konfigurieren

Einheit 5 - Erstellen und Planen von Vorgängen bei Symantec Ghost

  • Ausführen von Vorgängen
  • Vorgang von Symantec Ghost Konsole starten
  • Wiederherstellungsvorgang ausführen
  • Vorgang während der Ausführung abbrechen
  • Vorgang von einem Client-Computer starten
  • Vorgang von der Befehlszeile aus starten
  • Planen von Vorgängen

    • Zeitplan für einen Vorgang erstellen
    • Eigenschaften für einen geplanten Vorgang festlegen
    • Zeitplandetails angeben
    • Zeitpläne anzeigen und ändern

Einheit 6 - Zuwachssicherungen und Rollbacks bei Symantec Ghost

  • Festlegen des Speicherorts für Sicherungs-Images
  • Konfigurieren von Sicherungsplänen
  • Eigenschaften für Sicherungspläne festlegen
  • Sicherungspläne anzeigen und ändern
  • Manuelles Erstellen einer Sicherung
  • Anzeigen von Datensicherungen eines Computers
  • Wiederherstellen eines Computers

Einheit 7 - Verschieben von Benutzern bei Symantec Ghost

  • Festlegen der aufzuzeichnenden Datendateien und Registrierungsschlüssel

    • Datenvorlagen konfigurieren
    • Datenvorlagen erstellen
    • Relative Pfade aktivieren
    • Variablen für das Verschieben von Benutzern
    • Zu erfassende Datendateien angeben
    • Zu erfassende Registrierungseinträge angeben
    • Datenvorlagen verwalten
    • Datenvorlagen anzeigen und ändern

  • Konfigurieren von Benutzerprofilen

    • Benutzerprofile erstellen
    • Benutzerprofile verwalten
    • Benutzerprofile anzeigen und ändern
    • Aufzeichnen von Benutzerdaten
    • Benutzer verschieben: Erstellen" konfigurieren

  • Verwalten von Benutzerpaketen

    • Ablageort für Benutzerpakete festlegen
    • Details eines Benutzerpakets anzeigen
    • Wiederherstellen von Benutzerdaten
    • Vorgang "Benutzer verschieben: Wiederherstellen konfigurieren
    • Vorgang zum Verschieben von Benutzern ausführen
    • Benutzereinstellungen, die verschoben werden können

  • Einstellungen für Eingabehilfen
  • Desktop-Einstellungen
  • Ländereinstellungen
  • Tastatureinstellungen
  • Mauseinstellungen
  • Einstellungen für den Sound
  • Einstellungen für den Bildschirmschoner
  • Einstellungen für zugeordnete Netzlaufwerke
  • Interneteinstellungen

Einheit 8 - Client-Bestand verwalten bei Symantec Ghost

  • Systemanforderungen
  • Bestandsressourcen verwalten
  • Verwalten von gesammelten Datensätzen

    • Ordner "Gesammelte Daten" anzeigen
    • Gesammelte Datensätze konfigurieren
    • Neuen gesammelten Datensatz erstellen
    • Bestandsdatenbank mit Daten füllen
    • Eigenschaften für gesammelte Datensätze konfigurieren
    • Gesammelte Datensätze verwalten

  • Anzeigen von Bestandsinformationen

    • Ansichten erstellen
    • Ansichten anzeigen und ändern
    • Ansichten verwalten

  • Gemeinsame Bestandsansicht für Computergruppen festlegen
  • Standard-Bestandsansichten für neue Client-Computer festlegen
  • Bestandsinformationen für Client-Computer anzeigen
  • Erstellen und Verwalten von Filtern

    • Filter erstellen
    • Filterbedingungen konfigurieren
    • Filterbedingungen gruppieren
    • Filter anzeigen und ändern
    • Filter verwalten

  • Erstellen und Ausführen von Berichten

    • Berichte erstellen
    • Berichte anzeigen und ändern
    • Berichte verwalten
    • Berichte ausführen

  • Konfigurieren von dynamischen Rechnergruppen

    • Dynamische Rechnergruppen erstellen
    • Dynamische Rechnergruppen anzeigen oder ändern
    • Dynamische Rechnergruppen verwalten

Einheit 9 - Erstellen von Boot-Disketten und -Images bei Symantec Ghost

  • Was ist eine Ghost-Boot-Diskette bzw. ein Ghost Boot-Image?
  • Öffnen des Ghost Boot-Assistenten
  • Erstellen von Boot-Disketten und Boot-Images

    • Standard-Boot-Disketten
    • Boot-Disketten mit Netzwerkunterstützung
    • Boot-Disketten mit Unterstützung für die Zuordnung von Netzlaufwerken
    • Boot-Disketten mit CD- und DVD-Unterstützung

  • Boot-Image erstellen, das die Konsolen-Boot-Partition enthält
  • Boot-Pakete mit Unterstützung für den RIS-Dienst von Microsoft
  • Client-Computer in Ghost.exe über das Netzwerk starten
  • Client-Computer über das Netzwerk starten, um eine Verbindung mit Symantec Ghost Console herzustellen
  • Auswählen einer Vorlage
  • Multicard-Vorlagen und Boot-Disketten
  • Hinzufügen von Netzwerktreibern zum Ghost Boot-Assistenten
  • Pakettreiber zum Ghost Boot-Assistenten hinzufügen
  • NDIS2-Treiber zum Ghost Boot-Assistenten hinzufügen
  • Vorlage anpassen
  • Hinzufügen von Befehlszeilenparametern zu einer Boot-Diskette
  • Pakettreiber einrichten

Einheit 10 - Speichern von Image-Dateien auf CD/DVD bei Symantec Ghost

  • Image-Dateien und CD/DVD-Brenner
  • Speichern einer Image-Datei direkt auf CD/DVD-Laufwerk
  • Speichern einer Image-Datei auf einem unterstützten
  • CD/DVD-Laufwerk
  • Ghost-Boot-Disketten erstellen
  • Computer starten
  • Image-Datei erstellen und speichern
  • Speichern einer Image-Datei auf einem nicht unterstützten
  • CD/DVD-Laufwerk
  • Image-Datei beim Erstellen einer Sicherungskopie splitte

Einheit 11 - Symantec Ghost-Unterstützung für Image-Dateien und Datenträger

  • Image-Dateien und Komprimierung
  • Leistung im Netzwerk
  • Image-Dateien und CRC32
  • Image-Dateien und Splitten auf mehrere Datenträger
  • Standard-Image-Dateien
  • Einschränkungen bei der Image-Dateigröße
  • Image-Dateien mit vorgegebener Größe
  • Gesplittete Image-Dateien
  • Images auf mehrere Datenträger splitten und Segmentgröße begrenzen
  • Datenträger/Partition aus einer gesplitteten Image-Datei wiederherstellen
  • Image-Dateien und Bandlaufwerke
  • Dynamische Datenträger in Windows
  • Unterstützung für Disk Drive Overlays (DDO)
  • Ruhezustands- und Auslagerungsdateien
  • Sichern oder Migrieren eines Servers
  • Hinweise zur Sicherheits-ID und Konfiguration

Einheit 12 - Ändern von Image-Dateien mit Ghost Explorer

  • Anzeigen von Image-Dateien
  • Starten einer Datei
  • Extrahieren einer Datei oder eines Verzeichnisses aus einer
  • Image-Datei
  • Bearbeiten von Image-Dateien
  • Dateien hinzufügen, verschieben und löschen
  • Anzeigen des Inhalts einer Image-Datei
  • Festlegen von Segmentgrößen
  • Splitten einer Image-Datei
  • Kompilieren einer Datei
  • Ermitteln der Versionsnummer einer Image-Datei
  • Ausführen von Ghost Explorer von der Befehlszeile
  • Ghost Explorer und lange Dateinamen

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminar und Anbieter vergleichen

Bitte vergleichen Sie uns mit anderen Anbietern. Das vorbereitete PDF Formular können Sie hier kostenfrei laden. Wenn Sie dort ein passenderes Angebot erhalten, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir möchten Sie gerne als Kunden gewinnen.

Abendseminare

Gerne bieten wir Ihnen unsere Seminare als Abendseminare mit angepassten Laufzeiten und Terminen an. Abendseminare können bei Ihnen vor Ort oder an unseren Standorten stattfinden. Die Termine sind flexibel anpassbar. Bitte sprechen Sie unsere Berater an.

Öffentliche Schulung

Diese Seminarform ist auch als Präsenzseminar bekannt und bedeutet, dass Sie in unseren Räumlichkeiten von einem Trainer vor Ort geschult werden. Jeder Teilnehmer hat einen Arbeitsplatz mit virtueller Schulungsumgebung. Öffentliche Seminare werden in deutscher Sprache durchgeführt, die Unterlagen sind teilweise in Englisch.

Mehr dazu...

Inhausschulung

Diese Seminarform bietet sich für Unternehmen an, welche gleiche mehrere Teilnehmer gleichzeitig schulen möchten. Der Trainer kommt zu Ihnen ins Haus und unterrichtet in Ihren Räumlichkeiten. Diese Seminare können in Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich gebucht werden.

Mehr dazu...

Webinar

Diese Art der Schulung ist geeignet, wenn Sie die Präsenz eines Trainers nicht benötigen, nicht Reisen können und über das Internet an einer Schulung teilnehmen möchten.

Mehr dazu...

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminardetails

Weitere Informationen unter +49 (0) 208 451 99 012
Dauer:3 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr, weitere Tage 09:00 Uhr
Preis:Öffentlich oder Live Stream: € 1.290 zzgl. MwSt.
Inhaus: € 3.870 zzgl. MwSt.
Teilnehmeranzahl:min. 2 - max. 8
Voraussetzungen:Windows- oder Linux Kenntnisse
Standorte:Stream Live, Inhaus/Firmenseminar, Berlin, Bremen, Darmstadt, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hamm, Hannover, Jena, Kassel, Köln, Konstanz, Leipzig, Luxemburg, Magdeburg, Mainz, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Potsdam, Regensburg, Rostock, Stuttgart, Trier, Ulm, Wuppertal, Würzburg
Methoden:Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Seminararten:Öffentlich, Webinar, Inhaus, Workshop - Alle Seminare mit Trainer vor Ort, Webinar nur wenn ausdrücklich gewünscht
Durchführungsgarantie:ja, ab 2 Teilnehmern
Sprache:Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich
Seminarunterlage:Dokumentation auf Datenträger oder als Download
Teilnahmezertifikat:ja, selbstverständlich
Verpflegung:Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Support:3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Barrierefreier Zugang:an den meisten Standorten verfügbar

Seminartermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

Seminar Startdatum Enddatum Ort Dauer
Potsdam 3 Tage
Konstanz 3 Tage
Regensburg 3 Tage
Trier 3 Tage
Erfurt 3 Tage
Berlin 3 Tage
Rostock 3 Tage
Leipzig 3 Tage
Ulm 3 Tage
Friedrichshafen 3 Tage
Essen 3 Tage
Frankfurt 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Luxemburg 3 Tage
Wuppertal 3 Tage
Nürnberg 3 Tage
Flensburg 3 Tage
Freiburg 3 Tage
Jena 3 Tage
Madgeburg 3 Tage
Mainz 3 Tage
Bremen 3 Tage
Hamburg 3 Tage
Hamm 3 Tage
München 3 Tage
Kassel 3 Tage
Darmstadt 3 Tage
Paderborn 3 Tage
Hannover 3 Tage
Dresden 3 Tage
Münster 3 Tage
Köln 3 Tage
Darmstadt 3 Tage
Paderborn 3 Tage
Hannover 3 Tage
Dresden 3 Tage
Münster 3 Tage
Köln 3 Tage
Potsdam 3 Tage
Konstanz 3 Tage
Nach oben
© 2018 www.seminar-experts.de All rights reserved. | Webdesign | Kontakt | Impressum | Mobile Version | Nach oben