Seminar Data Protection Manager 2016

Seminar / Training Data Protection Manager 2016

Einheit 1 - Installation von Data Protection Manager 2016

  • Hardwareanforderungen
  • Installieren von DPM 2016
  • Deinstallieren von DPM 2016

Einheit 2 - Überwachen von Data Protection Manager 2016

  • Überwachungszeitpläne
  • Überwachungsmethoden
  • DPM-Verwaltungskonsole
  • Warnungen
  • Aufträge
  • Schutz von Daten
  • Datenträger
  • Agents
  • Berichterstellung
  • Berichte und Benachrichtigungen per Email

Einheit 3 - Verwalten der Leistung von MS DPM 2016

  • Replikaterstellung
  • Synchronisierung
  • Konsistenzprüfung
  • DPM-Prozesse
  • Erfassen von Leistungsdaten
  • Leistungsindikatoren
  • Netzwerkverkehrsbericht
  • Ändern von Auslastungen
  • Bandbreitenbeschränkung im Netzwerk
  • Startzeiten für die Synchronisierung abstimmen
  • Planen von Synchronisierungsaufträgen
  • Planen von Konsistenzprüfungen
  • Manuelles Erstellen von Replikaten

Einheit 4 - Verwalten von MS DPM Servern 2016

  • Verwenden von Windows-Wartungstools
  • Sichern von Servern
  • Hinzufügen von Datenträgern zum DPM-Server
  • Verschieben des DPM-Servers zwischen Domänen
  • Ändern der Zeitzone des DPM-Servers und von Dateiservern
  • Verwalten von Dateiservern
  • Datenträgeraktualisierung
  • Koordinieren des Schutzes zwischen Zeitzonen
  • Zeitanzeige in DPM 2016
  • Planen der ersten Replikaterstellung
  • Konfigurieren von Firewalls

Einheit 5 - Sichern und Wiederherstellen von Daten

  • Planen von Sicherungen
  • Auswählen von Sicherungssoftware
  • Sicherungstools in  DPM 2016
  • Integrieren von DPM in eine Sicherungstopologie
  • Sichern von Servern
  • Sichern von Datenbanken und Replikaten
  • Wiederherstellen von Daten vom Band auf Dateiserver
  • Verwenden von FsPathMerge zum Reparieren von Pfaden auf Dateiservern
  • Wiederherstellen eines DPM-Servers
  • Wiederherstellen von Datenbanken
  • Verwenden von DpmSync zum Wiederherstellen von Datenbanken
  • Wiederherstellen von Replikaten
  • Verwenden von DpmPathMerge zum Reparieren von Pfaden
  • Verwenden von FsPathMerge zum Reparieren von Pfaden auf einem DPM-Server
  • Wiederherstellen eines DPM-Servers auf einem neuen Computer

Einheit 6 -  Sicherung des Microsoft SQL Servers

  • Arbeiten mit Microsoft VSS
  • Installation des Agenten
  • Sicherung der SQL Server Datenbanken
  • Konsistenz der Sicherung gewährleisten
  • Wiederherstellen der Datenbanken

Einheit 7 - Sicherung des Microsoft Exchange Servers

  • Arbeiten mit Microsoft VSS
  • Installation des Agenten
  • Sicherung der Exchange Server Datenbanken
  • Konsistenz der Sicherung gewährleisten
  • Wiederherstellen der Datenbanken

Einheit 8 - Problembehandlung bei MS Data Protection Manager

  • Überprüfen des Status des DPM-Diensts
  • Überprüfen der Namensauflösung
  • Tools
  • Behandeln von Problemen bei der DPM-Installation
  • Behandeln von Datenwiederherstellungsproblemen
  • Behandeln von allgemeinen Datenwiederherstellungsproblemen
  • Behandeln von Problemen beim Konfigurieren der Endbenutzerwiederherstellung
  • Behandeln von Leistungsproblemen
  • Behandeln von Datenbankproblemen
  • Behandeln von Problemen beim Archivieren und Wiederherstellen von DPM
  • Behandeln von Problemen mit DpmBackup und DPM Writer

Einheit 9 - Zusammenspiel von MS Data Protection Manager mit anderen Backupprodukten

  • Zusammenarbeit von Data Protection Manager und Windows Backup
  • Zusammenarbeit von Data Protection Manager und Backup Exec
  • Vergleich zwischen dem Data Protection Manager und dem LiveState Recovery Server

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminar und Anbieter vergleichen

Bitte vergleichen Sie uns mit anderen Anbietern. Das vorbereitete PDF Formular können Sie hier kostenfrei laden. Wenn Sie dort ein passenderes Angebot erhalten, dann sprechen Sie uns bitte an. Wir möchten Sie gerne als Kunden gewinnen.

Abendseminare

Gerne bieten wir Ihnen unsere Seminare als Abendseminare mit angepassten Laufzeiten und Terminen an. Abendseminare können bei Ihnen vor Ort oder an unseren Standorten stattfinden. Die Termine sind flexibel anpassbar. Bitte sprechen Sie unsere Berater an.

Öffentliche Schulung

Diese Seminarform ist auch als Präsenzseminar bekannt und bedeutet, dass Sie in unseren Räumlichkeiten von einem Trainer vor Ort geschult werden. Jeder Teilnehmer hat einen Arbeitsplatz mit virtueller Schulungsumgebung. Öffentliche Seminare werden in deutscher Sprache durchgeführt, die Unterlagen sind teilweise in Englisch.

Mehr dazu...

Inhausschulung

Diese Seminarform bietet sich für Unternehmen an, welche gleiche mehrere Teilnehmer gleichzeitig schulen möchten. Der Trainer kommt zu Ihnen ins Haus und unterrichtet in Ihren Räumlichkeiten. Diese Seminare können in Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich gebucht werden.

Mehr dazu...

Webinar

Diese Art der Schulung ist geeignet, wenn Sie die Präsenz eines Trainers nicht benötigen, nicht Reisen können und über das Internet an einer Schulung teilnehmen möchten.

Mehr dazu...

Fachbereichsleiter / Leiter der Trainer / Ihre Ansprechpartner

Seminardetails

Weitere Informationen unter +49 (0) 208 451 99 012
Dauer:3 Tage ca. 6 h/Tag, Beginn 1. Tag: 10:00 Uhr, weitere Tage 09:00 Uhr
Preis:Öffentlich oder Live Stream: € 1.290 zzgl. MwSt.
Inhaus: € 3.870 zzgl. MwSt.
Teilnehmeranzahl:min. 2 - max. 8
Voraussetzungen:Windows Kenntnisse
Standorte:Stream Live, Inhaus/Firmenseminar, Berlin, Bremen, Darmstadt, Dresden, Erfurt, Essen, Flensburg, Frankfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Hamburg, Hamm, Hannover, Jena, Kassel, Köln, Konstanz, Leipzig, Luxemburg, Magdeburg, Mainz, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Potsdam, Regensburg, Rostock, Stuttgart, Trier, Ulm, Wuppertal, Würzburg
Methoden:Vortrag, Demonstrationen, praktische Übungen am System
Seminararten:Öffentlich, Webinar, Inhaus, Workshop - Alle Seminare mit Trainer vor Ort, Webinar nur wenn ausdrücklich gewünscht
Durchführungsgarantie:ja, ab 2 Teilnehmern
Sprache:Deutsch - bei Firmenseminaren ist auch Englisch möglich
Seminarunterlage:Dokumentation auf Datenträger oder als Download
Teilnahmezertifikat:ja, selbstverständlich
Verpflegung:Kalt- / Warmgetränke, Mittagessen (wahlweise vegetarisch)
Support:3 Anrufe im Seminarpreis enthalten
Barrierefreier Zugang:an den meisten Standorten verfügbar

Seminartermine

Die Ergebnissliste kann durch Anklicken der Überschrift neu sortiert werden.

Seminar Startdatum Enddatum Ort Dauer
Berlin 3 Tage
Erfurt 3 Tage
Friedrichshafen 3 Tage
Luxemburg 3 Tage
Ulm 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Freiburg 3 Tage
Bremen 3 Tage
Flensburg 3 Tage
Mainz 3 Tage
München 3 Tage
Kassel 3 Tage
Hannover 3 Tage
Konstanz 3 Tage
Dresden 3 Tage
Potsdam 3 Tage
Leipzig 3 Tage
Trier 3 Tage
Rostock 3 Tage
Frankfurt 3 Tage
Essen 3 Tage
Nürnberg 3 Tage
Madgeburg 3 Tage
Wuppertal 3 Tage
Jena 3 Tage
Hamm 3 Tage
Darmstadt 3 Tage
Hamburg 3 Tage
Paderborn 3 Tage
Münster 3 Tage
Köln 3 Tage
Regensburg 3 Tage
Berlin 3 Tage
Erfurt 3 Tage
Friedrichshafen 3 Tage
Luxemburg 3 Tage
Ulm 3 Tage
Stuttgart 3 Tage
Freiburg 3 Tage
Bremen 3 Tage
Nach oben
© 2018 www.seminar-experts.de All rights reserved. | Webdesign | Kontakt | Impressum | Mobile Version | Nach oben